Playsessions

Ich bin…

…tantrisch-sinnliche Domina, Bizarrelady, Schmerzensfrau, sWITCH. Lebefrau, Freudensprecherin, Lustbeistand und Spielgefährtin. Verwegen, verzogen, verzaubernd, erfahren, klar. Verspielt und vielseitig. Einfühlsam, liebevoll und achtsam. Übermütig, vergnügt, nachdrücklich-fordernd, manchmal streng, oft erhaben und voller Lust am Experiment. Ich bin eine starke Frau mit einem Hang zum Mädchenhaften und der Leidenschaft für das bizarre Spiel.

Ich schätze das nuancierte Spiel der kleinen Gesten, das schamlose Ausleben delikater Phantasien genauso wie lustvolle Schmerzerfahrungen. Für ausgewählte Begleiter ist mir auch das Dienen eine eine Ehre. Gemeinsam betreten wir das Universum von Lust und Sinnlichkeit, Schmerz und Verzückung, Verletzlichkeit und Stärke. 

 

Position beziehen, Haltung annehmen – öffnen.

Fallen lassen, aufnehmen, annehmen, noch mehr fallen. In dich selbst, in meine Arme, in die Lust am Moment.

 

In unserer Session ist alles möglich, die Kunst liegt darin, dieses große Ganze zuzulassen und einzuladen. Entdecke mit mir die Spielwiese tabuloser Freuden. Experimentiere mit Deiner Lust und lustvollen Klischees und finde eigene Wege, die fern darüber hinaus Deinen sinnlichen Horizont erweitern. Mit Leidenschaft, Hingabe, natürlicher Präsenz und einfühlsamer Intelligenz begleite ich Dich in ein sinnlich-bizarres Abenteuer.

 

Ich bin keine klassische Domina. Ich bin neugierig, wie sich auf Deinem Körper flanieren, Dein Spüren und Deine Lust hervorlocken und damit spielen lässt.

Zwang, Erniedrigung und Bestrafung im engen Sinne sind nicht meine Interessensgebiete. Herausforderung, Demut und Schmerzenslust dagegen sehr. Ich sehe dich nicht als Sklave, sondern als Gegenüber im grenzwertigen Spiel. Ich lehre dich…

…die Lust des Leidens und Spürens und begleite Dich in die Tiefen des Schmerzes. Es lohnt sich dort zu verweilen, zu atmen, zu spüren, in der Fülle aufzugehen, Angst und Widerstand aufzugeben. Erfahre das Fließen von Körper und Geist. Ich lehre dich…

…die Lust, voll und ganz zu sein. Nicht mir zu gehorchen, sondern dem Hauch des Atems und der Schönheit des Moments. Grenzen weiten sich, Horizonte öffnen sich, du wirst schon sehen, ganz gleich, wie blind du bist. Demut und Ergebenheit bedingen Mut und Stärke. Nur wer ganz bei sich ist, hat auch etwas zu geben.

 

Meine Sessions können Elemente aus dem klassischen BDSM enthalten als auch Elemente aus Körper- und Atemarbeit, Massage und Meditation.

Ich spiele am liebsten mit: Deiner Offenheit und Neugierde. Deine Grenzen werden im Vorgespräch gemeinsam gesichtet, damit wir uns ihnen im Spiel nähern können.

Cuckold Special: Sei zurückgehaltener Zeuge, wie ich und mein junger schöner Liebhaber uns in unserer Lust zeigen. Sei dankbar, wenn wir dich mit unseren Blicken würdigen und überfroh, wenn wir dich mit Worten, unerwarteter Nähe und dominant lustvollen Gefälligkeiten in unser Spiel mit einbeziehen. Dein unerfülltes Begehren ist unsere doppelte Freude.

Vorlieben: Impactplay (Flogger, Peitsche, Rohrstock, Spanking…), Spanking, Sinnesentzug (verbundene Augen, verschlossene Ohren), Anal- und Prostatabehandlungen, Fisting, Analentjungferung, Strap-On (siehe auch anal explorations), Fixierung, leichtes Bondage, Wachs, Nadeln, Klammern, Gewichte, CBT (Cock and Ball Torture), Schwanzbondage, Dillatoren, Treten, Schlagen, NS (Natursekt), Facesitting, Fußerotik, Kitzelfolter, Rollenspiel, Ageplay, Petplay, Cuckold, Objektifizierung, Vorführung, Feminiserung, Latex, Nylon, Distanz und Nähe, Stille und Isolation, rituelle Fußwaschung, Anleitung zum Big Draw und andere unterstützende Atemtechniken, die dich ins Spüren und in deine Lust bringen.

Tabus: Drogen, Alkohol, Vomit, KV, outdoor

 

 

 

 

 

H&H Color Lab