Sessions

BDSM & Kink

Sinnlichkeit und Ekstase, Führung und Hingabe, der Tanz von Anziehung und Entzug, Rollenerkundung und Auflösung der Gewissheiten sind für mich selbstverständlicher Teil meiner Sexualität und meiner Lebensphilosophie.

Entdecke mit mir die Spielwiese tabuloser Freuden, dominant-devote Erfahrungswelten, Schmerzensräume und phantastisch-sinnliche Reisen. Was für ein grandioser Ort, mit deiner Lust und lustvollen Klischees zu experimentieren; welch Freiheit, eigene Wege zu finden, weit über Konventionen, Zurückhaltung und Ängste hinaus deinen sinnlich-perversen Horizont zu erweitern. Wir tauchen hinein in das variantenreiche, verführerische Spiel mit Sexualität und Sein, wo wir einen Platz finden für all die Tabus, Widersprüche und Zweifel, deren Schönheit und lustvolle Kraft im Alltag unbeachtet bleiben. Mit Intelligenz, Leidenschaft, Tiefe und natürlicher Präsenz begleite ich dich in dein bizarres Abenteuer.

BDSM + sexuelles Forschen

sind für mich Intensität und lustvolle Intimität. Körperliche und geistige Wachheit, kreative Lebensenergie, Verschmelzung, anarchistische Herausforderung persönlicher, gesellschaftlicher und kultureller Moralgrenzen und nicht nur geschlechtlicher Zuschreibungen. Auch der Schmerz kann hier seine elementare Bedeutung entfalten, kann erregen, befreien, offenbaren und Kraft, Trost und Liebe schenken.

Fetisch und Kink

sind Perversion Deluxe. Es kann mehr sein als reines Lustvergnügen (auch wenn dies schon ein ziemlich guter Anfang ist). Fetisch ist eine Reise zu deinen Träumen, Fantasien und Begierden. Fetisch ist der aufmerksame Sinn fürs Detail, für Material und Geste. Gemeinsam dieser Sinnesexplosion und unserem Kopfkino zu frönen wird ein wahres Fest.

In meiner langjährigen Erfahrung als leidenschaftliche Sub

verkörpere ich Demut, Tiefe, Stärke, Verdorbenheit und spielerische Lust. Es stellt sich nicht die Frage ob, sondern wie du mich benutzen und verführen willst. Dein Trieb und Wunsch ist mir Befehl, als erfahrener Dom oder auch neugieriger Anfänger findest du in mir eine willige Spielgefährtin. Ich kann sehr belastbar sein, wenn wir Vertrauen miteinander finden und du Erfahrung, Konsequenz und Einfühlungsvermögen mitbringst. 

Als aktive Spielerin

will ich Körper, Lust und Seele meines Gegenübers erforschen. Ich lasse mich treiben und treibe dein Verlangen an. Ich nehme mir, was mir zusteht und was du du höflich und nervös hinter deinen Schamgrenzen zurückhältst. Ich reite die Wellen meiner Lust und reize deine Belastbarkeit und Standhaftigkeit aus. Meine Führungsqualität bekommst du durch fordernde und zugleich einfühlsame Dominanz zu spüren. Ob Führung, Halt oder grenzwertiges Spiel, unerhört und ungesehen – Ich schenke dir meine Aufmerksamkeit, die sich ganz nach deinem Anliegen und meiner Intuition und Inspiration in immer wieder anderer Gestalt zeigt.

sWITCH

Ich löse auch gerne die Grenzen zwischen aktiv und passiv, dominant und devot auf und switche mit dir zwischen Welten, Qualitäten und Begierden. Das Leben ist viel zu spannend und facettenreich, um sich festzulegen.

Ich habe 3 Hauptpassionen:

Das wortarme aber sinnesreiche Spiel

in sehr direktem Körperkontakt oder Latexhaut auf Latexhaut, in einer SMassage-Session am Boden. Tantrisch-schamlose, hingebungsvolle Berührungskunst, eine Verbindung von Körperarbeit, Massage, Bondage und BDSM-Elementen, bei der du ganz loslassen und empfangen kannst. Alle Spielarten, Tools und Toys des BDSM können darin einen Platz finden.

Das inszenierte Rollenspiel,

in dem du deine perversen Fantasien detailgetreu oder mit offenem Ausgang in die Tat und bei Belieben ins Kostüm umgesetzt siehst. Keine Rolle ist zu abwegig, kein schmutziger Gedanke zu schade für eine außergewöhnliche kinky Dynamiken entlang der Grenzen deiner Fantasie. 

Das Schmerz- und Sinnesritual,

bei dem der Schmerz im Vordergrund steht und wir uns genussvoll und ausgiebig zum Beispiel der Hand, den Peitschen oder dem Rohrstock hingeben. Die tiefe Bedeutung des Schmerzes wird in vielen Kulturen geehrt und rituell ein Raum geschaffen, um ihn zu erfahren und zu integrieren. Schmerzliebhaber oder solche, die die Qualität des Schmerzes kennenlernen, Intensität und Vertrauen spüren und die ekstatische Verbindung mit ihrer Lust erforschen wollen, sind mir herzlich willkommen.